Dicke Arme? Dicke Beine?
Dicke Arme? Dicke Beine?

Das Lipödem

Das Lipödem, bei vielen Menschen umgangssprachlich bekannt als Reiterhosensyndrom, Fettsucht oder Säulenbeine, ist eine atypische und symetrische Häufung von Fettgewebe an Hüften, Oberschenkeln und/oder Oberarmen.

 

Im späteren Verlauf kann das Lipödem auch an Unterschenkeln, Unterarmen und im Nacken auftreten.

 

Das Lipödem tritt fast ausschließlich bei Frauen auf. Potentielle Ursachen sind neben der genetischen Veranlagung auch oft hormonelle Veränderungen (Pubertät, Schwangerschaft oder Wechseljahre).

 

Die betroffenen Fettzellen sind krankhaft verändert und neigen darüber hinaus auch zu Wassereinlagerungen, die im Verlauf zu Spannungsgefühlen und Druckschmerzen führen können. Die Wahrscheinlichkeit ein Lip-Lymphödem zu entwickeln ist deutlich erhöht.

 

Meist ist ein Lipödem verbunden mit einer Neigung zu blauen Flecken, zum Teil sehr starken Schmerzen, Berührungsempfindlichkeit und sogar Entzündungen.

 

Auch wenn Menschen "DICK aussehen" ist das Lipödem oder Lymphödem kein Ausdruck von Übergewicht!

Hier finden Sie uns

SHG Lip-Lymph Schwaben

Bianca Horn

Im Grund 9

72181 Starzach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0 74 83/91 25 56

ab 19:00 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SHG Lip-Lymph Schwaben